Drita Dushaj erhielt 2002 ihren LLB-Abschluss von der ULB.

Seit 2002 ist sie Rechtsanwältin an der französischsprachigen Brüsseler Anwaltskammer und hat sich neben einer Allgemeinarztpraxis auf internationales Privatrecht, Familienrecht und Ausländerrecht spezialisiert. Sie ist Mitglied der Sektionen „Kriminelle“, „Familie“ und „Ausländer“ des französischen Anwaltsordens der Brüsseler Anwaltskammer.

Seit 1996 hat sie an der Universität von Tirana in Rechtswissenschaften promoviert und seit 1995 einen BA in Information und Kommunikation / Journalismus.

Von 2007 bis 2017 war sie politische Expertin für den Internationalen Strafgerichtshof.

Von 2017 bis 2020 war sie stellvertretende Rechtsberaterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Sie ist Mitglied der APNU (Vereinigung der Vereinten Nationen / Förderung der Vereinten Nationen in Belgien).

Sie hat als Rednerin an verschiedenen Schulungen und Seminaren zum Thema Menschenrechte teilgenommen und in diesen Angelegenheiten veröffentlicht.

Drita Dushaj arbeitet in Französisch, Deutsch, Englisch und Albanisch.

Sie beherrscht Serbokroatisch und Russisch gut und verfügt über passive Kenntnisse in Italienisch, Niederländisch und Arabisch.

  • Internationales Privatrecht: Anerkennung ausländischer Dokumente zum Personenstand (Ehe, Scheidung, Adoption, Kafala usw.), Eigentumsurkunden, internationale Vertreibung von Kindern usw.
  • Strafrecht: Fahrkarten, Verkehrsdelikte, Vergehen und Verbrechen, Inhaftierung und Inhaftierung, Europäischer Haftbefehl, Auslieferung usw.
  • Familienrecht: Trennung, Sorgerecht, Unterstützungsbeitrag, Scheidung, Unterstützungszahlungen, Aufteilung der Liquidation, Filiation, Adoption, kollaboratives Familienrecht usw.
  • Jugendrecht: Kind in Gefahr, Kind in Konflikt mit dem Gesetz, Schulrecht usw.
  • Ausländerrecht: Asylanträge, Regularisierung, Niederlassung in Belgien, Arbeitserlaubnis, Familienzusammenführung, Erwerb der Staatsangehörigkeit usw.
  • Zivilrecht: Mietverträge, zivilrechtliche Haftung, Abschluss oder Ausführung von Verträgen, Inkasso usw.
  • Sozialrecht: Sozialhilfe- und Sozialintegrationsrecht, GRAPA usw.
  • Internationales Strafrecht: Beteiligung an Völkermorden, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen, Erscheinen vor internationalen Gerichten usw.
  • Humanitäres Recht: Zusammenarbeit mit dem Internationalen Roten Kreuz und dem Belgischen Roten Kreuz,

Drita Dushaj – « Les citoyens, les métèques et les barbares » , Org. Académie Royale, le 19 novembre 2013, dir. J. FIERENS ;

Drita Dushaj – Droit des étrangers, Bruxelles, Bruylant {coll. UB3, 2012, pp.143-191}. « L’accès des étrangers à la justice », dans S. BODART (coord.),

Drita Dushaj – La Charte {coll. Droit en mouvement, 2012, pp. 133-156}.etc.) « Les Roms face au droit des étrangers », dans J. FIERENS (dir.)

Drita Dushaj – La Charte {coll. Droit en mouvement- les Roms face au droit en Belgique. Actes de la journée d’étude du 26 avril 2011, organisée sous l’égide du Centre interdisciplinaire des droits de l’enfant, Bruxelles.

| Über uns

Wir bieten mehr als nur Fachwissen zu rechtlichen und technischen Aspekten. Ob im Zusammenhang mit Beratung, einer Stellungnahme oder der vollständigen Bearbeitung einer Akte, der pragmatische Ansatz, die Strenge, der Respekt vor Menschen und menschliche Probleme sind unsere Prioritäten.

© CopyRight ULPIANUS – Hergestellt von ShinTheo